Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung ist in zwei Teile untergliedert:

  • Webseitenbesucher
  • Veranstaltungsteilnehmer

Für Webseitenbesucher

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und beachten die Regeln der anwendbaren Datenschutzgesetze. Es ist uns wichtig, dass Sie wissen, welche personenbezogenen Daten während Ihres Besuchs auf unserer Webseite und bei Nutzung unserer Angebote erhoben werden und wie wir sie verwenden.
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.
Mit den nachfolgenden Hinweisen möchten wir Sie über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten auf unseren Webseiten informieren:
Kontaktanfragen
Wir erheben und verarbeiten Ihre z.B. über Kontaktformulare oder E-Mail-Anfragen mitgeteilten Kontaktdaten (wie z. B. Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer) zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfragen und für den Versand von Informationen rund um Tätigkeiten und Veranstaltungen unserer Einrichtung per Post.

Postanschriften und E-Mail-Adressen, die im Rahmen von Anfragen oder Bestellungen von Informationsmaterial angegeben werden, werden ausschließlich für die Korrespondenz bzw. den Versand verwendet. Eine Weitergabe an Dritte darüber hinaus zu kommerziellen oder nicht kommerziellen Zwecken findet nicht statt.

Wenn Sie der Verwendung Ihrer Daten für Informationen widersprechen möchten genügt jederzeit eine kurze Nachricht per E-Mail oder Post an uns (s. unser Impressum).

Protokolldaten
Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus diesem Webseiten-Angebot werden Daten über diesen Vorgang temporär in einer Protokolldatei gespeichert. Dies sind:

  • Informationen zum verwendeten Browser und Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage.

Die temporäre Speicherung dieser sog. Server-Logdaten ist zur Erbringung des Dienstes aus technischen Gründen und danach zur Sicherstellung der Systemsicherheit erforderlich.
Die Daten werden nach einer allenfalls statistischen, also anonymisierten Auswertung gelöscht. Nutzerprofile werden nicht gebildet.

Cookies
Die Seite verwendet keine Cookies.


Datenschutzerklärung für Laufveranstaltungen

Diese Datenschutzerklärung ist Bestandteil der Teilnahmebedingungen der Laufveranstaltung Parkfestlauf Gemmingen. Bitte lesen Sie dieses Dokument aufmerksam, bevor Sie an einer dieser Veranstaltungen teilnehmen. Sofern Sie die Anmeldung für Dritte durchführen, sind Sie verpflichtet, den von Ihnen angemeldeten Teilnehmern, vor dem Start diese Datenschutzerklärung zur Kenntnis zu bringen. Mit der Teilnahme erklärt der Teilnehmer seine Einwilligung in die hier beschriebene Datenverarbeitung.

Von jedem Teilnehmer werden folgende Daten erhoben und gespeichert:

  • Vor- und Nachname
  • Straße /Nr. (optional)
  • PLZ / Ort
  • Jahrgang
  • Geschlecht
  • Team / Verein (optional)
  • T-Shirt Größe (optional)
  • Zuordnung zur Laufstrecke

Jedem Teilnehmer wird eine Startnummer zugeteilt, die zusammen mit den Teilnehmerdaten speichert, wird.
Nach dem Zieleinlauf werden zu den Anmeldedaten auch die Zeit gespeichert, die der Teilnehmer für die Strecke benötigt hat.

Die erhobenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung der Sportveranstaltung und zur Information der Teilnehmer über die Sportveranstaltung gespeichert und verarbeitet. Teilnehmerlisten und Ergebnislisten werden im Internet und ggf. über die örtliche Presse veröffentlicht. 
Die folgende Angaben:

  • Straße /Nr.
  • PLZ / Ort
  • Jahrgang

werde nie veröffentlicht, sie werden lediglich zur Identifikation bzw. zur Zuordnung zur entsprechenden Altersklasse benötigt. 

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte und Auftragsverarbeiter
Die Zeitmessung und Auswertung wird ohne Hilfe dritter durchgeführt. Es werden keine Daten an Dritte übertragen.

Wir setzen zudem einen Auftragsverarbeiter für das Webhosting unserer Website inkl. Datenbank zur Verarbeitung Ihrer Daten ein. Wenn im Rahmen einer Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung an die Auftragsverarbeiter Daten weitergegeben werden, erfolgt dies immer nach Art. 28 DS-GVO. Wir wählen dabei unsere Auftragsverarbeiter sorgfältig aus, kontrollieren diese regelmäßig und haben uns ein Weisungsrecht hinsichtlich der Daten einräumen lassen. Zudem müssen die Auftragsverarbeiter geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen haben und die Datenschutzvorschriften gem. BDSG n.F. und DS-GVO einhalten.

Foto- und Filmaufnahmen
Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit seiner Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien sowie jeglicher fotografischer Vervielfältigungen ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.

Widerspruch
Der Teilnehmer kann der Speicherung, Nutzung und Veröffentlichung seiner Daten mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Ein Widerspruch kann schriftlich (z. B. Brief oder per E-Mail) erklärt werden. Bitte geben Sie bei Ihrem Widerspruch Name, Vorname, Ihr Team und – soweit bekannt – Ihre Startnummer an.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten widersprechen wollen, können Sie sich jederzeit gern an uns wenden

Datensicherheit
Um alle personenbezogen Daten, die an uns übermittelt werden, zu schützen und um sicherzustellen, dass die Datenschutzvorschriften von uns, aber auch unseren externen Dienstleistern eingehalten werden, haben wir geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Deshalb werden unter anderem alle Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server über eine sichere SSL-Verbindung verschlüsselt übertragen.